Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Wer nach edlen Papieren für Hochzeitspapeterie sucht, findet hier einige Empfehlungen rund ums Thema. Die Hochzeitspapeterie zieht sich wie ein roter Faden durch die Planung. Die Save-the-Date Karten, die Einladungen zur Hochzeit sowie die Dankeskarten im Anschluss an den schönsten Tag: die gesamte Papeterie muss thematisch zu dem Stil Ihrer Hochzeit passen. Hier haben wir eine große Auswahl edler Feinpapiere, Briefumschläge und Blanko-Einladungskarten in unterschiedlichen Ausführungen und Formaten zum Bedrucken.


Klassischer Look 

Die Farbauswahl für Papeterie im klassischen Stil beinhaltet oft reine Farben von Weiß bis zu zartem Creme. Oft wird dazu ein romantisches Rot in mittleren bis dunklen Nuancen kombiniert. Die Eleganz einer solchen Hochzeit unterstreichen Sie mit Strukturpapieren und edlen Metallicpapieren. Für Designs im klassischen Stil passen beispielsweise unsere Papiere Sirio Pearl, Metallics Gebürstet, Tintoretto Ceylon, Metallics Schimmernd, Colorplan, Edelpost Hüllen mit Futter und Opaline Leinen.

 

Vintage Look 

Der Vintage Stil vereint traditionelle Designs mit natürlichen Papieren und Materialien. In der Papeterie für Vintage Hochzeiten werden Stempelschriften oder Brushfonts mit floralen Illustrationen vereint. Naturpapiere werden besonders gerne verwendet. Mit viel Liebe schmückt man Doppelkarten mit Bändern und Schleifen. Charakteristisch für den Vintage Look ist vor allem das Muskat Kraftpapier. Auch die Papiersorten Crush oder Countryside Natur eigenen sich perfekt um Hochzeitskarten zu designen.

 

Black & White Look

Die schwarz-weiße Hochzeitspapeterie steht für Eleganz. Trotz des großen Kontrasts wirken die beiden Farben sehr harmonisch zusammen. Sowohl in der Papeterie als auch in der Dekoration lassen sich Schwarz und Weiß gut aufgreifen. So können Sie Hochzeitskarten aus weißem Karton mit Kalligrafie in tiefem Schwarz beschriften. Tischkarten aus schwarzem Fotokarton lassen sich mit weißer Tinte beschreiben. Auch Bedrucken über einen Laserdrucker mit weißem Toner ist möglich. Zu den beiden Farben können silberne oder goldene Akzente gesetzt werden. Diese verleihen den Hochzeitseinladungen einen zusätzlichen Glanz. Papiere mit Struktur bringen ebenfalls Abwechslung.

 

Metallic Look 

Die Hochzeitspapeterie im Metallic-Look verleiht der Hochzeit einen gewissen Glanz. Mit kleinen Details und Papierflächen mit Metallic-Effekt entstehen wunderschöne Karten und Verzierungen. Dabei können sowohl nur kleine Elemente als auch die gesamte Papeterie mit metallischen Papiersorten designed werden.

Etwas Besonderes sind Briefumschläge mit metallischem Innenfutter. Sie sorgen für ein Extra an Eleganz und sind der richtige Begleiter für edle Hochzeitskarten. Für Hochzeitseinladungen im Metallic Look sind die Papiersorten Metallics Gebürstet, Stardream Metallic, Sirio Pearl und Merida Pearl zu empfehlen. 

Diese Art der Hochzeitspapeterie lässt sich ebenso sehr gut mit anderen Stilen kombinieren. Mit einem solchen Mix können faszinierende und individuelle Designs entstehen. Dafür empfehlen wir vor allem die Kombination mit Kraftpapier Muskat, Transparentpapier oder marmoriertem Papier. 

 

Transparenter Look 

Die transparente Hochzeitspapeterie zeichnet sich durch ihre Zartheit und eine schlichte Eleganz aus.

Die Eleganz des transparenten Looks wird im Zusammenspiel mit durchscheinendem Licht vor allem durch die Kombination mit anderen Papieren unterstrichen. So kann mit farbigen Papieren wie Colorplan das Farbthema der Hochzeit aufgegriffen werden. Ebenfalls empfiehlt sich eine Kombination mit den glänzenden Papieren der Sorte Metallics Gebürstet oder mit Naturpapieren der Sorten Echt Bütten und Countryside Mistral. 

Für die Gestaltung feiner Einladungen oder Dankeskarten eignen sich die Papiersorten Transparent Premium und Lucida Transparent.
Bei Transparent Premium gibt es eine Vielzahl an Umschlägen in unterschiedlichen Formaten.

 

Minimalistischer Look 

Charakteristisch für den minimalen Look sind klare Linien, hochwertige Materialien und viel Licht. Dies gilt ebenso für die Papeterie. Statt farbiger Materialien  kommen hier Nuancen zwischen Hochweiß und hellem Creme in Betracht. Auch strukturierte Oberflächen passen ideal zu diesem Look. 

Für minimales Design eignen sich samtig glatte Feinpapiere wie Opaline und Crema oder Transparentpapiere der Sorte Transparent Premium. Aber auch die Filzmarkierung der Sorte Tintoretto Ceylon sowie echtes Büttenpapier erzeugen eine harmonische Gestaltung. 

Einladungskarten oder Menükarten aus echtem Büttenpapier brauchen meist nur noch liebevoll eingesetzten Minimalismus, um bei den Gästen gut anzukommen. 

 

Natürlicher Look 

In der natürlichen Hochzeitspapeterie treffen florale Motive und Handschriften auf verschiedenste Naturpapiere. Dabei reicht die Spanne von echtem Büttenpapier, über das strukturierte Tintoretto Ceylon bis hin zu farbigen Feinpapieren wie Colorplan oder Crush. 

Vor allem die Papiersorte Crush eignet sich mit ihren natürlichen Farben und dem besonderen ökologischen Anspruch für den natürlichen Gestaltungsansatz

Hüllen im Format DIN B6 in den Farben Pistazie oder Olive oder cremfarbene Hüllen mit olivgrünem Futter können ideal als Umschlag für die Einladungen im natürlichen Stil verwendet werden.

Expertenberatung

+49 24 21 590 7 590 Werktags zwischen 8:15 - 17:00 Uhr
info@papierdirekt.de per E-Mail: